Peter Seewald (Hg.) | Klosterweisheit. Von den Mönchen leben lernen

Peter Seewald (Hg.)
Klosterweisheit.
Von den Mönchen leben lernen

Ludwig-Verlag, München 2009
Geb., mit Schutzumschlag, 352 S., zahlreiche s/w-Abb.,
Lesebändchen, 22,95 Euro
ISBN 978-3-453-28009-0

Wenn im Titel auch nur von Mönchen die Rede ist, so sind die Ordensfrauen doch auch ausdrücklich mit gemeint und in diesem wunderschön gestalteten Buch auch in mehreren Klöstern vorgestellt. In sechs großen Kapiteln, die im wesentlichen die gekürzte, überarbeitete und aktualisierte Form der von Peter Seewald herausgegebenen sechsbändigen „Bibliothek der Mönche“ (2003/04) darstellen, widmen sich verschiedene Autorinnen und Autoren der Aspekten: Ruhe, Küche, Fasten, Gärten, Heilkunst und Spiritualität. Jedes Kapitel ist mit dem „Besuch“ eines Klosters verbunden; der Geist der klösterlichen „Küche“ etwa wird vor dem Hintergrund der Abtei Maria Heimsuchung in Steinfeld (Eifel) reportageartig ausgebreitet. Darin eingebettet handeln einzelne Abschnitte dieses Kapitels von „Vorräten, Kräutern und Gewürzen“, von „Suppen und Vorspeisen“, von „Brot und Getreide“, von „Obst und Gemüse“, „Fisch und Fleisch, „Milch, Eiern und Käse“ und auch von den „Getränken“. Doch klösterliche Ernährung hat auch etwas mit Rhythmus und dem Tagestakt zu tun, mit dem Gebet, und auch mit Fasten, mit Arzneien aus dem Klostergarten, vor allem mit dem richtigen Essen und Trinken, das Teil einer ganzheitlichen Lebens- und Mahlkultur ist. So tragen auch die anderen Kapitel, auch wenn sie sich nicht vordergründig mit der Nahrungsaufnahme befassen, wichtige Aspekte zu dieser Kultur des Essens und Trinkens bei. Immer wieder werden auch praktische Tipps gegeben, kurze Erklärungen zu einzelnen Bräuchen oder zur Geschichte; Rezepte gehören selbstverständlich auch dazu. Alles in allem ein sehr ruhig verfasstes, schön bebildertes, sehr wohltuendes und informatives Buch.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar