Vortrag: Vom schlechten Benehmen in der Kirche

Schlechtes Benehmen in der Kirche und im Gottesdienst gibt es von Anfang an. Das Zuspätkommen oder Schlafen während der Predigt, die unpassende Kleidung oder ein störendes lautes Schwätzen, Rauchen, Essen und Trinken – die Bandbreite unangemessenen Verhaltens ist groß und reicht von der Ungezogenheit bis zu strafrechtlichem Tun. Und: Keineswegs findet man dies nur beim „Volk“, sondern auch bei den liturgischen Diensten.

Prof. Dr. Guido Fuchs wirft in seinem Vortrag im Rahmen der „Düsseldorfer Mittwochgepräche“einmal einen ganz anderen Blick auf unsere Gottesdienste. Vor allem geht er den Fragen auf, woher schlechtes Benehmen in der Kirche rührt und wie man damit – als Liturgieverantwortliche wie als Gottesdienstteilnehmende – umgeht.

Mittwoch, 8. Juni 2022 |18 Uhr im Klosterhof des Maxhauses | Schulstraße 11 | 40213 Düsseldorf

Eintritt: Drei Euro

Das könnte dich auch interessieren …